Shop-Detail

Sturm-Frauen. Künstlerinnen der Avantgarde in Berlin 1910-1932

Verlag: Wienand
Herausgeber: Ingrid Pfeiffer, Max Hollein

Sturm-Frauen © Cover Wienand

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 45,00 Euro

Über den Titel

DER STURM war das Signal zum Aufbruch in die moderne Kunst. 1910 als Zeitschrift zur Förderung der expressionistischen Kunst von Herwarth Walden gegründet, wurde der Name schnell zum Markenzeichen einer ganzen Bewegung. Bühne, Verlag und Galerie vereinten mit Künstlern wie Chagall, Kandinsky, Marc, Klee oder Schwitters die internationale Avantgarde. Weniger bekannt ist, dass Walden auch zahlreiche Künstlerinnen präsentierte, darunter Sonia Delaunay, Alexandra Exter, Natalija Gontscharowa, Gabriele Münter und Marianne von Werefkin. Ihnen ist der vorliegende Katalog gewidmet, der mit fast 300 Kunstwerken Vertreterinnen des Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Konstruktivismus und der Neuen Sachlichkeit versammelt: Die Kunstströmungen des frühen 20. Jahrhunderts aus weiblicher Perspektive.

Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 978-3-86832-277-4

Erscheinungsjahr: 2016

Sprache(n): Deutsch

Farbabb.: 400

Seiten: 320

Einband: gebunden