Shop-Detail

Dieter Lammers

Kloster Lorsch

Die archäologischen Untersuchungen der Jahre 2010-2016. Klostermauer, Spittelsberg, Klausurgebäude, Klostergelände

Verlag: Schnell + Steiner

Kloster Lorsch © Cover Schnell + Steiner

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 59,00 Euro

beim Verlag bestellen

Über den Titel

Die UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch steht seit langem im Blickpunkt der Archäologie. Erstmals werden in einem dreibändigen Werk die Ergebnisse neuerer Forschungen zusammengetragen und so die Bau- und Nutzungsgeschichte dieses einzigartigen Ortes nachgezeichnet.

Das Kloster Lorsch ist nicht nur wegen seiner weltberühmten Torhalle von überragender kunsthistorischer Bedeutung. Auf der Suche nach den Gräbern karolingischer Herrscher fanden hier bereits um das Jahr 1800 Ausgrabungen statt. Erste Untersuchungen, die einem wissenschaftlichen Anspruch verfolgten, gab es schon vor mehr als 125 Jahren. Umfangreiche Arbeiten zur Umgestaltung des Klostergeländes haben in den letzten Jahren zu archäologische Untersuchungen geführt, deren Ergebnisse ein völlig neues Bild der Entwicklung des Klosters entwerfen. Der Band stellt die neuesten Funde und Befunde zusammen und setzt sie mit den älteren Untersuchungen in Beziehung. Die mehr als tausendjährige bauliche Entwicklung des Klosters wird so in ihren Grundzügen nachvollziehbar.

Dieser erste Band beschäftigt sich insbesondere mit den Befunden von der Klostermauer, dem Spittelsberg und aus dem Klausurbereich.

- Umfangreiche Informationen zu den Ausgrabungen in einem der bedeutendsten karolingischen Großklöster Mitteleuropas, heute Teil des UNESCO-Welterbes
- Ein neues Bild der Entwicklung der berühmten Klosteranlage

Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 978-3-7954-3269-0

Erscheinungsjahr: 2017

Sprache(n): Deutsch

Farbabb.: 376

Seiten: 336

Status: lieferbar

Einband: Hardcover

Format: 21 x 29,7 cm