Shop-Detail

Adrian Zingg. Wegbereiter der Romantik

Verlag: Sandstein Verlag
Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett/Petra Kuhlmann-Hodick/Claudia Schnitzer/Bernhard von Waldkirch

Adrian Zingg. Wegbereiter der Romantik © Cover Sandstein Verlag

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 38,00 Euro

Über den Titel

Der Schweizer Landschaftsgraphiker und legendäre »Erfinder der Sächsischen Schweiz« Adrian Zingg (1734–1816) kam nach seiner Ausbildung in Bern und Paris 1766 als Lehrer für Kupferstich an die neugegründete Dresdener Kunstakademie. Zusammen mit seinem Schweizer Landsmann, dem Porträtmaler Anton Graff, erwanderte und entdeckte er die sächsische und böhmische Landschaft. Sein malerischer Blick bestimmt bis heute die Ansichten der Sächsischen Schweiz.
Zingg betrieb eine äußerst erfolgreiche Werkstatt und prägte als Lehrer eine ganze Generation von Zeichnern und Graphikern in Dresden. Gerade im Bereich der topographischen Landschaftsdarstellung entfaltete er eine weit über seinen Tod hinausgreifende Nachwirkung.
Weltweit besitzt das Dresdener Kupferstich-Kabinett den umfangreichsten Bestand an Zeichnungen und Graphiken dieses einflussreichen Künstlers zwischen Klassizismus und Romantik. Der Katalog begleitet die erste monographische Ausstellung über Adrian Zingg.

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 978-3-942422-86-4

Erscheinungsjahr: 2012

Sprache(n): deutsch

Farbabb.: 282

Seiten: 280

Status: lieferbar

Einband: Festeinband

Format: 30 x 23

Gewicht: 1745