Tagungen

Tagung: Mythos Palech. Ikonen und Lackminiaturen, am 22. Januar 2011 in Recklinghausen

Unter Kunstliebhabern und Kennern der russischen Kultur ist das Malerdorf eine Legende: Palech, 300 km nordöstlich von Moskau gelegen, hat sich mit Ikonen und Lackminiaturen einen Namen gemacht. Die Ausstellung „Mythos Palech. Ikonen und Lackminiaturen“ illustriert die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche des Landes anhand des künstlerischen Schaffens des Malerdorfs vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die gezeigten Arbeiten faszinieren durch ihre Fülle an filigranen Details und sind über die Landesgrenzen hinaus begehrte Sammlerobjekte. Vertiefend widmet sich die Tagung diesen Themen.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen