Weiterbildung

MuseOn | Weiterbildung & Netzwerk

Die Weiterbildung »museOn« hat sich zum Ziel gesetzt die unterschiedlichen Aspekte der wissenschaftlichen Museumarbeit modular abzudecken, sodass sich die Teilnehmer je nach eigenem Bedarf ihre Module zusammenstellen können. Darüber hinaus soll ein berufliches Netzwerk geschaffen werden, das einen Austausch ermöglicht. Anmeldeschluss: 31. Januar 2018.

Bei museOn | weiterbildung & netzwerk an der Universität Freiburg sind zum Sommersemester 2018 nach der erfolgreichen Pilotphase nun erstmals alle 40 Teilmodule studierbar. Noch bis zum 31. Januar 2018 können sich Museumsbeschäftige und Freiberufler_innen für das Studium einzelner Teilmodule oder den Erwerb eines Zertifikats (CAS/DAS) im Sommersemester 2018 anmelden.

Was ist museOn?
museOn | weiterbildung & netzwerk ist eine berufsbegleitende, wissenschaftliche Weiterbildung, die an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit Expert_innen aus der Museumsbranche entwickelt wurde. Sie richtet sich an Mitarbeiter_innen aus Museen, Sammlungen und Ausstellungshäusern sowie an Freiberufler_innen und Berufsrückkehrer_innen. Das modulare Kursangebot – insgesamt 40 Teilmodule in den sieben Modulen Überblicken, Sammeln, Ausstellen, Vermitteln, Vermarkten, Managen und Digitalisieren – ermöglicht eine auf individuelle Interessen zugeschnittene Weiterbildung in Museum Studies für die persönliche Wei­terqualifizierung. Je nach Bedarf können verschiedene Abschlussziele gewählt werden: der Erwerb einer Teilnahmebescheinigung für das Studium einzelner Teilmodule oder der Erwerb eines Certificate of Advanced Studies (CAS) oder eines Diploma of Ad­vanced Studies (DAS). Die Zertifikate können auch kumulativ erworben werden.

museOn ist im Blended Learning-Format konzipiert. Das Studium findet in kleinen Grup­pen überwiegend online statt und wird durch maximal drei Präsenzphasen pro Se­mester an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bzw. an den Institutionen mu­se­a­ler Kooperationspartner ergänzt. Damit richtet sich museOn an eine überregionale Zielgruppe.

Die Anmeldephase für ein Studium bei museOn im Sommersemester endet am 31. Januar 2018 (Anmelden). Weitere Informationen zu Gebühren, Ermäßigungen und Zugangsvoraussetzungen be­fin­den sich auf der Webseite von museOn.

Es findet ein Online-Meeting mit dem museOn-Team zur Studieninformation statt: Mittwoch, 10. Januar 2018 um 20:00 Uhr. Zugang zum Online-Meeting: webconf.vc.dfn.de/museon/

Während des Online-Meetings können per Headset/Mikro bzw. Chat alle relevanten Fragen rund um die Weiterbildung bei museOn gestellt werden.

Weitere Informationen unter www.museon.uni-freiburg.de

Beratung
Persönliche Beratung zu Angebot, Abschlüssen oder Anrechnungsmöglichkeiten: +49 (0) 761 203 986 14 | museon(at)uni-freiburg.de | https://www.museon.uni-freiburg.de
FRAMAS – Freiburger Akademie für Museums-, Ausstellungs- und Sammlungswissen
museOn | weiterbildung & netzwerk
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Albertstraße 14a
D – 79104 Freiburg