KunstGeschichten

KunstGeschichte: Die malenden Pomfineberer

Der Tod ist eine ernste Angelegenheit, für Christen wie Muslime. Dass so eine Trauerfeier dem einen oder anderen empfindlichen Gemüt sauer aufstoßen kann, liegt also auf der Hand. Roland Steinwirth alias Mohammed Jussuf ist ein solches und obendrein tief gläubig. Religiöse Empörung gepaart mit einiger krimineller Energie - das ergibt eine im wahrsten Sinne des Wortes zündende Mischung! Was genau sich da bei Nacht und Nebel auf dem Friedhof abspielt, erzählt uns Erich Wurth in seiner neuesten Kunstgeschichte.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen