Ausstellungsbesprechungen

Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters, Bucerius Kunst Forum Hamburg, bis 7. Januar 2018

Für uns ist es selbstverständlich, dass die Kunst einen Markt hat und das einzelne Bild einen Geldwert darstellt, aber eine solche Situation musste sich erst allmählich heranbilden. Das geschah hauptsächlich in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts. Stefan Diebitz hat die Hamburger Ausstellung besucht, die diesen Prozess beleuchtet.

Adriaen van Ostade: Der Maler in seiner Werkstatt, 1663 © bpk, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Hans-Peter Klut
Adriaen van Ostade: Der Maler in seiner Werkstatt, 1663 © bpk, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Hans-Peter Klut

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen