Verleger vorgestellt

„Eine ausgesprochene Herzensangelegenheit war Giorgio Vasari.“ – Dr. Klaus Wagenbach, Verlag Klaus Wagenbach

Der Verleger Klaus Wagenbach spricht darüber, was ein Buch zu einer „Herzensangelegenheit“ macht, wie der Verlag über strittige Buchprojekte entscheidet und wie sich der (Kunstbuch-)Verleger heute sieht.

Klaus Wagenbach©Antje Fleischhauer
Klaus Wagenbach©Antje Fleischhauer

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen