Termin

Pure Gold. Upcycled! Upgraded!

Ausstellung 15.09.2017–21.01.2018

Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Deutschland

Die Ausstellung widmet sich dem Thema Müll und präsentiert Ansätze zur Wiederverwendung von bereits verarbeitetem Material als Rohstoff für die Erschaffung neuer und hochwertige-rer Objekte. Die Designentwürfe diskutieren den Umgang mit Abfall- und Billigmaterialien und zeigen auf, dass Upcycling weder eine minderwertige Produktionsweise darstellt noch als ökologisches Nischenprojekt oder als spezifisch „postmoderne“ Strategie zu verstehen, sondern ein weltweit aufgegriffenes Designkonzept der Gegen-wart ist. Die vom Institut für Auslandsbeziehungen organisierte Ausstellung Pure Gold. Upcycled! Upgraded! bietet erstmals einen Überblick über experimentelle Fertigungs- und Gestaltungsmethoden und leistet damit einen Beitrag, diese aktuelle globale Designströmung einem breiten Publikum zu vermitteln.