Termin

Monica Planes – La objectualizacion del paisaje

Ausstellung 05.09.2017–22.09.2017

Angels Barcelona, Barcelona, Spanien

Mònica Planes schafft Objekte, die die Erfahrung der Räume erklären, die sie bewohnt. Wenn Erzählen darin besteht, eine Erfahrung in einer Zeitlinie anzuordnen und sie innerhalb eines Anfangs und eines Endes zu halten, so führt die Künstlerin sie vor, indem sie diese Gegenstände verwendet, erzählt aber nicht. Auch ordnet sie Dinge, aber nicht räumlich, sondern zeitlich. Deshalb beschäftigt sie sich in ihrer Arbeit nicht mit dem Erzählen, sondern vielmehr mit einem Prozess der Vergegenständlichung von Landschaft, das heißt, sie synthetisiert und komprimiert die Erfahrung der Umwelt in einem oder mehreren Objekten. Die daraus resultierenden Gegenstände sind das Äquivalent eines komprimierten Raumes und sie bedeuten eine Rückkehr zu einer gedämpften Erfahrung.