Termin

Diskussion: Die Welt im Kopf

Diskussion 03.02.2013, 14:00 Uhr

Deutsches Historisches Museum, Berlin, Deutschland

Begleitend zur Ausstellung »Verführung Freiheit. Kunst in Europa seit 1945« diskutieren Wissenschaftler, Künstler und Journalisten Themen und Thesen der Schau in einer Gesprächsreihe im Deutsche Historischen Museum.

Aktuelles Thema ist "Die Welt im Kopf". Es diskutieren Prof. Dr. Hermann Pfütze, Professor für Soziologie; ehem. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, und Dr. Rüdiger Zill, Einstein Forum, Potsdam.

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist das Foyer in der Pei-Ausstellungshalle.