Termin

Die Bedeutung von Queer für die Geschichte der Homosexualität_en

Vortrag 28.10.2015, 18:00 Uhr

Deutsches Historisches Museum, Berlin, Deutschland

Vortrag von Dr. Volker Woltersdorff, Berlin

Der Vortrag klärt die verschiedenen Bedeutungen des Begriffes "Queer" und führt in die Geschichte der Queer-Bewegung in den USA und in Deutschland ein. Im Zuge der Aids-Krise und der Auseinandersetzung um Mehrfachdiskriminierung ist die Queer-Bewegung als neues Bündnis entstanden, das sich nicht über eine einheitliche Identität definiert, sondern über die gemeinsame Gegnerschaft gegenüber Normalitätsregimen von Sexualität und Geschlecht. Der Vortrag erläutert außerdem, wie Queer das Bild von der Geschichte der Homosexualität_en beeinflusst und verändert hat.
Eintritt frei
Anmeldung erbeten: veranstaltung@dhm.de